lange Zeit im verborgenen

Alles rund um den DeLorean
Benutzeravatar
Kai 16154
Beiträge: 302
Registriert: 28. Jun 2007, 22:57
Wohnort: zwischen Hamburg und Bremen

lange Zeit im verborgenen

Beitragvon Kai 16154 » 30. Apr 2011, 05:36

ist das was mich heute bewegt an meinen freien Tag nach den ersten Hahnenschrei auf zu stehen,und in die Hansestadt Hamburg zu fahren.Um sich dort in aller herrgottsfrühe mit den Michel zu treffen.
Nicht um mit Ihn über den Fischmarkt zu schlendern und im Anschluss sich in der Fischaktionhalle zu vergnügen.Nein um das zu verlanden,was lange Zeit im verborgen lag.

Benutzeravatar
Kai 16154
Beiträge: 302
Registriert: 28. Jun 2007, 22:57
Wohnort: zwischen Hamburg und Bremen

Re: lange Zeit im verborgenen

Beitragvon Kai 16154 » 30. Apr 2011, 10:11

wieder daheim,mit einen Transporter voll mit fünf Kisten :)
DSCI0651.JPG
DSCI0651.JPG (42.16 KiB) 9243 mal betrachtet


Und heute Nachmitttag,freue ich mich schon auf´s öffnen der Kisten :)

Benutzeravatar
n000g
Beiträge: 139
Registriert: 7. Jul 2003, 17:33
Wohnort: Hessen

Re: lange Zeit im verborgenen

Beitragvon n000g » 30. Apr 2011, 10:43

Fischmarkt? Ist das Mystery Meat aus der Kantine in Dunmurry? Von 1980? ;-)

Benutzeravatar
Sebastian_6577
Beiträge: 1729
Registriert: 24. Okt 2006, 19:49
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Re: lange Zeit im verborgenen

Beitragvon Sebastian_6577 » 30. Apr 2011, 11:49

Kisten mit DeLorean Aufdruck :-)
Bild

Judith
Beiträge: 16
Registriert: 5. Sep 2009, 13:07

Re: lange Zeit im verborgenen

Beitragvon Judith » 2. Mai 2011, 14:05

Und was ist in den Kisten drin? *neugierig bin*

Benutzeravatar
ChrisP_3921
Beiträge: 813
Registriert: 17. Mär 2006, 13:45
Wohnort: Landkreis-Ludwigsburg

Re: lange Zeit im verborgenen

Beitragvon ChrisP_3921 » 2. Mai 2011, 16:11

Die Spannung steigt ... los mach auf!!!
Mit besten Grüßen
Chris & 3921

Benutzeravatar
Elvis
Site Admin
Beiträge: 5036
Registriert: 30. Jun 2003, 15:37
Wohnort: Black Forest

Re: lange Zeit im verborgenen

Beitragvon Elvis » 2. Mai 2011, 16:36

Mit Strom hast Du's nicht, aber die Spannung zerstören wollen.

Chris Chris, was mach ich nur mit Dir ? :-))
KEIN ALU !

Benutzeravatar
Kai 16154
Beiträge: 302
Registriert: 28. Jun 2007, 22:57
Wohnort: zwischen Hamburg und Bremen

Re: lange Zeit im verborgenen

Beitragvon Kai 16154 » 2. Mai 2011, 22:26

nun auf gemacht haben wir Samstag Nachmittag schon.Nur noch keine Zeit gefunden hier zu schreiben.
Aber zuviel Spannung ist auch nicht gut. den mal ein paar Bilder vom Inhalt der Kisten.
(96).JPG
(96).JPG (58.7 KiB) 9130 mal betrachtet
:D :D
(93).JPG
Kiste in der Kiste :-)
(93).JPG (49.04 KiB) 9130 mal betrachtet
Dateianhänge
DSCI0683.JPG
zwei weitere Kisten werden geöffnet
DSCI0683.JPG (40.51 KiB) 9130 mal betrachtet

Benutzeravatar
Kai 16154
Beiträge: 302
Registriert: 28. Jun 2007, 22:57
Wohnort: zwischen Hamburg und Bremen

Re: lange Zeit im verborgenen

Beitragvon Kai 16154 » 2. Mai 2011, 22:32

DSCI0709.JPG
in einer weiteren Kiste fand man dieses Teil :-)
DSCI0709.JPG (59.21 KiB) 9130 mal betrachtet
DSCI0724.JPG
und in der letzten Kiste das Teil
DSCI0724.JPG (57.3 KiB) 9130 mal betrachtet

Benutzeravatar
Sebastian_6577
Beiträge: 1729
Registriert: 24. Okt 2006, 19:49
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Re: lange Zeit im verborgenen

Beitragvon Sebastian_6577 » 2. Mai 2011, 23:09

Wurden die AUfnahmen in der DeloreanClubNord - Zentralwerkstatt aufgenommen ? :-)
Bild

Benutzeravatar
ChrisP_3921
Beiträge: 813
Registriert: 17. Mär 2006, 13:45
Wohnort: Landkreis-Ludwigsburg

Re: lange Zeit im verborgenen

Beitragvon ChrisP_3921 » 3. Mai 2011, 13:36

Na super, ein olles Blechschild. War's das oder wird's noch spannend :|

Spass beiseite, das geht dann irgendwann Richtung Bodensee, richtig?
Sehr, sehr schönes Teil!!!
Mit besten Grüßen

Chris & 3921

Benutzeravatar
Kai 16154
Beiträge: 302
Registriert: 28. Jun 2007, 22:57
Wohnort: zwischen Hamburg und Bremen

Re: lange Zeit im verborgenen

Beitragvon Kai 16154 » 21. Mai 2011, 21:15

Ja richtig!
Die Kisten werden samt Inhalt in der Nacht vom 31 Mai zum 1 Juni sich auf die Reise zur Bodensee Klassik machen.
Allen den die die PDF´s zur Planung der Messe vom Wolfgang erhalten und aufmerksam gelesen haben,dürfte es nichts neues sein.
Nun zusammen gesetzt ergibt der Inhalt der fünf Kisten in etwa das was in diesen you tube Video bei 5 ,22 zu sehen ist.

http://www.youtube.com/watch?v=YRHuy00U ... re=related

Somit hat das olle Blechschild auch eine gewisse Tiefe.Wie man auf diesen Bild sehen kann

015.JPG
015.JPG (24.5 KiB) 8918 mal betrachtet


In dieser verborgen, mehere Leuchtstoffröhren die das ganze Kopfstück von innen heraus beleuchten.
Dieses Kopfstück ist auch in der Lage sich 9 mal innerhalb 1 Minute fast Geräuschlos in cirka 2,70 Höhe zu drehen.

Nun dieser Messestand hat auch eine Geschichte,und diese ist nun auch mehr als zwanzig Jahre alt.
Bei diesen Drehaufsteller handelt es sich nicht um das Original, wie es im Video zu sehen ist. Sondern um einen Nachbau,dessen Anfänge bereits Ende der achtziger statt gefunden hat.

Christian,heute seines Zeichen´s Tischlermeister hat um 85zig in Hamburg mehre Delorean´s zu Verkauf bei einen Händler stehen sehen.Ein paar Jahre später,von diesen geprägt fing Er an diesen Messestand zu erschaffen.
Und das alles zu einen Zeit wo der PC noch nicht selbstverständlich gewesen ist.
Sprich ,die Schriftart z.B.wurde nicht einfach per download und ein paar Mausklick`s geschaffen.
Sondern alles aus Zeitschriften abgekupfert.
Nicht nur die Schriftart sondern den gesamten Messestand.
Die Hauptbestandteile dieses Standes sind,wie es sich für einen Tischler gehört aus Materialien die der aus seinen Alttag her kennt.
So müssten Beispielsweise,zum herstellen der Rundungen des Kopfteils,zuvor ein Positiv und ein Negativ hergestellt werden um sie unter Druck zu pressen.Das ganze geschah Ende der achtziger Jahre.
Also......lange Zeit im verborgenen

Bis ein Schwarzwälder eines Sonntags im Spätsommer des vergangenen Jahres diese merkwürdige Mail erhielt ,mit einer Sarg ähnlichen Kiste als Bild im Anhang.Mit der Aufschrift Delorean - Belfast einigen Nummern u.s.w.


Gruß Kai
Zuletzt geändert von Kai 16154 am 22. Mai 2011, 20:20, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Sebastian_6577
Beiträge: 1729
Registriert: 24. Okt 2006, 19:49
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Re: lange Zeit im verborgenen

Beitragvon Sebastian_6577 » 21. Mai 2011, 22:11

Daumen hoch !

Ich bin mal darauf gespannt das Ding zu sehen. Muss ein imposantes Teil sein.
Wird den Besuchern der MEsse den Weg zum DCD leuchten :-)
Bild

Benutzeravatar
Kai 16154
Beiträge: 302
Registriert: 28. Jun 2007, 22:57
Wohnort: zwischen Hamburg und Bremen

Re: lange Zeit im verborgenen

Beitragvon Kai 16154 » 22. Mai 2011, 01:01

es ist schon imopsant,wenn auch nicht so hoch wie im Video.

Wobei ich es persönlich, von den Abmessungen her viel besser finde wie das Orginal.
Die Frage tut sich nun mehr auf,und die interessiert den Erbauer und mich nun irgendwie auch.
Wo stand dieser Messestand nun wirklich ? ?

Im Video wird was von New York geredet.
Andere Meinungen sind Genf ? Autosalon !

Also,wer kann helfen?
Wäre nett,weil es den Erbauer wirklich interessiert.
Und alle anderen Info zu diesen Stand auch.Gleich was.....alles interessiert.
Ich selber glaube an New York,weil ich meine in Genf war es anders aufgebaut.
Halt so mehr in Reihe und Glied,es gaub eine Art Korridor von den links und rechts Stände waren.
Lasse mich aber gerne von was anderen überzeugen,weil ich es auch nicht wirklich weiß.
Sondern nur meine irgendwo gesehen zu haben.

Benutzeravatar
Elias
Beiträge: 98
Registriert: 7. Dez 2003, 15:25
Kontaktdaten:

Re: lange Zeit im verborgenen

Beitragvon Elias » 22. Mai 2011, 18:24

Soweit ich weiß fand dieser Messestand auf zahlreichen Ausstellungen Verwendung. Unter anderem auch in Genf.
Das Bild stammt von einer Ausstellung in Los Angeles:

Bild


Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste