Deutsches DeLorean-Buch im September!

Alles rund um den DeLorean
chilterngreen
Beiträge: 26
Registriert: 20. Jan 2009, 12:49
Wohnort: Laudenbach
Kontaktdaten:

Deutsches DeLorean-Buch im September!

Beitragvon chilterngreen » 25. Mai 2011, 00:39

Hallo DeLoreaner,

nach fast einem Jahr Recherche und Jonglierens von Buchstaben, um dies alles in eine gefällige und gut lesbare Form zu bringen, wird nun im September mein Buch über das "DeLorean-Drama" rechtzeitig zur 30. Wiederkehr des Produktionsstarts des DMC-12 erscheinen. Mehr Infos dazu unter: http://www.chilterngreen.de/html/der_fall_delorean.html und dann auch am 4. Juni um 14:00 h auf der Klassikwelt Bodensee in Friedrichshafen.

Beste Grüße,

Michael :)

Benutzeravatar
romy
Beiträge: 175
Registriert: 26. Apr 2006, 17:26
Wohnort: weiss man
Kontaktdaten:

Re: Deutsches DeLorean-Buch im September!

Beitragvon romy » 25. Mai 2011, 06:59

muss ich haben!!! :D
des isch aluminium,oder??VIN 977

Benutzeravatar
Henner_11483
Beiträge: 148
Registriert: 27. Mai 2008, 21:34
Wohnort: 34281 Gudensberg

Re: Deutsches DeLorean-Buch im September!

Beitragvon Henner_11483 » 26. Mai 2011, 21:02

bestellt ! 8)
Du mußt nicht alles glauben was stimmt !

Benutzeravatar
Elvis
Site Admin
Beiträge: 5088
Registriert: 30. Jun 2003, 15:37
Wohnort: Black Forest

Re: Deutsches DeLorean-Buch im September!

Beitragvon Elvis » 28. Mai 2011, 08:12

Mensch muß ich nun bis September warten ???

gleich aber 2 Fragen dazu:

Was haben Deine recherchen bezüglich des Namens "Delorean", "DeLorean" und "De Lorean" ergeben ?

so ein Naseweis auf Wikipedia behauptet es mit Leerzeichen schreiben zu müssen, auch unser Adrian
verwendet das als einer der wenigen sehr hartnäckig, obwohl ich das für falsch halte.

und - Du schreibst oben rechtzeitig zum Produktionsstart in September ?!?!?!?
Soweit ich weiß wurde die Produktion ab ca. September erhöht, wir waren da schon bei ca. 4000
gebauten Autos (rein geschätzt, bin nun zu faul zum genau nachlesen).

Freue mich auf das Buch, sehen uns am WE endlich mal live :-)
KEIN ALU !

chilterngreen
Beiträge: 26
Registriert: 20. Jan 2009, 12:49
Wohnort: Laudenbach
Kontaktdaten:

Re: Deutsches DeLorean-Buch im September!

Beitragvon chilterngreen » 30. Mai 2011, 18:53

Hallo Elvis,

Vorfreude ist doch die schönste Freude! :wink: Zu Deinen Fragen: Aufgrund von Johns Herkunft vaterlicherseits müsste es eigentlich "Delorean" heißen. Wann das "L" plötzlich ein großes wurde, konnte ich nicht herausfinden, jedenfalls fügte er selbst das Leerzeichen zwischen "De" und "Lorean" hinzu, damit es französischer und damit kultivierter klingt, obwohl er gar keine Wurzeln in Frankreich besaß. Er tat es rein seiner Scham seiner rumänischen Herkunft wegen. Korrekterweise lautet sein Name also "John Zachary Delorean" ... ob man das "L" groß schreibt oder nicht, bleibt einem selbst überlassen.

Mit Produktionsstart meine ich das Jahr, nicht den Monat. Buchproduktionen haben eine lange Vorlaufzeit und so erscheint im im 30. Jahr des Produktionsstarts. Passt also noch.

Schöne Grüße und bis Samstag,

MIchael :)

chilterngreen
Beiträge: 26
Registriert: 20. Jan 2009, 12:49
Wohnort: Laudenbach
Kontaktdaten:

Re: Deutsches DeLorean-Buch im September!

Beitragvon chilterngreen » 27. Aug 2011, 15:41

Hier die letzten Neuigkeiten:

Weil mein Lektor mein Manuskript für nicht mehr weiter kürzbar hielt, entschloss sich der Verlag den ursprünglich veranschlagten Umfang von 144 Seiten auf satte 192 zu vergrößern, ohne dabei den Ladenpreis ebenfalls zu erhöhen. Jetzt wird das doch noch ein runde und in sich geschlossene Sache. Kommende Woche ist dann finale Druckfreigabe und in vier Wochen wird "Zu früh für die Zukunft - das DeLorean-Drama" endlich auf den Markt kommen. Dazu passend erscheint dann auch in der OLDTIMER MARKT ein Artikel zu "30 Jahre DeLorean", mit dem vielsagenden Titel "Mythbuster" :wink:

Beste Grüße,

Michael :)

Benutzeravatar
deloschrauber
Beiträge: 289
Registriert: 7. Jan 2005, 20:23
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Deutsches DeLorean-Buch im September!

Beitragvon deloschrauber » 9. Sep 2011, 12:18

Ab sofort versandkostenfrei bei uns um shop zu bestellen:

http://www.deloman.de/index.php?main_page=product_info&products_id=434

Bild
Autos sind gebaut um damit zu fahren, nicht um sie rumstehen zu lassen...
...die einen reden, die anderen handeln... und fahren...

Benutzeravatar
Elvis
Site Admin
Beiträge: 5088
Registriert: 30. Jun 2003, 15:37
Wohnort: Black Forest

Re: Deutsches DeLorean-Buch im September!

Beitragvon Elvis » 9. Okt 2011, 10:57

Bin gerade am lesen, und noch klingt alles ganz gut. Toll wie man vom kleinen Bastler mit guten Ideen
an die Konzernspitze eines solchen Unternehmens wie GM gespült werden kann.


Was mir aber gleich am Anfang Gänsehaut gegeben hat war die Zahl auf dem Cover hinten drauf:

8553 Autos wurden gebaut.

echt ? woher stammt denn nun diese seltsame Zahl ?
Schade wenn ein (was ich bisher beurteilen kann) gut recherchiertes Buch wieder mit falschen
Fakten beginnt (ich lese meist erst die Worte hinten drauf).

So, nun aber weiterlesen :-)
KEIN ALU !

Benutzeravatar
Thomas_2444
Beiträge: 146
Registriert: 13. Jul 2008, 07:11
Wohnort: Bayern,Hallertau

Re: Deutsches DeLorean-Buch im September!

Beitragvon Thomas_2444 » 9. Okt 2011, 14:38

Ja,
habe derade nachgeschaut die Zahl stimmt!
Da ich immer von Vorne anfange zu lesen und ich erst auf Seite 150 bin
ist mir das noch nicht aufgefallen :lol:
Jedenfalls musste ich schon auf der ersten Seite schmunzeln,
als ich den Fahrer in dem Delo (sofort) erkannte :D

so aber nun muß ich auch weiterlesen

Grüsse, Tom
Live the dream drive Delorean

chilterngreen
Beiträge: 26
Registriert: 20. Jan 2009, 12:49
Wohnort: Laudenbach
Kontaktdaten:

Re: Deutsches DeLorean-Buch im September!

Beitragvon chilterngreen » 9. Okt 2011, 18:28

Hallo Elvis,

ja, die Zahl ist leider grottenfalsch, weil die alte Gesamtzahl noch mit einem schönen Tippfehler gekrönt wurde, weil die alte (falsche) Zahl alleine ja nicht reicht. :? Näheres dazu im "Making of" zu Buch unter http://www.chilterngreen.de/html/making_of.html. IM Buch selbst stimmt die Gesamtzahl dann wieder. Man könnte aber auch alle drei Zahlen zusammenzählen, die Quersumme bilden ..... na ja, irgendwo musst ja auch der Fehlerteufel seine Duftmarke hinterlassen.

Beste Grüße,

Michael

P.S. Ich habe noch einen fatalen Fehler gemacht: Gerade habe ich "Auto Mobil" auf VOX gesehen, in dem über die "neuen" DMC-12 von Wynne/Esprey berichtet und der Vorname DeLoreans mit "James" genannt wurde. Mist, im Buch steht jetzt überall "John". :mrgreen:

Benutzeravatar
PeterK_2678
Beiträge: 1175
Registriert: 18. Jul 2006, 19:39
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Deutsches DeLorean-Buch im September!

Beitragvon PeterK_2678 » 21. Dez 2011, 18:46

chilterngreen hat geschrieben:<snip>
Aufgrund von Johns Herkunft vaterlicherseits müsste es eigentlich "Delorean" heißen. Wann das "L" plötzlich ein großes wurde, konnte ich nicht herausfinden, jedenfalls fügte er selbst das Leerzeichen zwischen "De" und "Lorean" hinzu, damit es französischer und damit kultivierter klingt, obwohl er gar keine Wurzeln in Frankreich besaß. Er tat es rein seiner Scham seiner rumänischen Herkunft wegen. Korrekterweise lautet sein Name also "John Zachary Delorean" ... ob man das "L" groß schreibt oder nicht, bleibt einem selbst überlassen.
<snip>


1967 hatte er schon für sich das Leerzeichen gewählt:

jzdl.jpg
JZDL
jzdl.jpg (3.49 KiB) 9447 mal betrachtet

Das ist aus einem Brief vom 8. Februar 1967 als General Manager der Pontiac Motor Division.

Viele Grüße
Peter
Immer nen vollen Tank.


Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste