Restaurations-Bericht von VIN 3778 "for just two Quarters"

Alles rund um den DeLorean
Benutzeravatar
Thomas-3909
Beiträge: 406
Registriert: 29. Okt 2012, 18:29
Wohnort: Kreis Gütersloh

Re: Restaurations-Bericht von VIN 3778 "for just two Quarters"

Beitragvon Thomas-3909 » 25. Jul 2017, 18:37

Irgendwie sind die letzten Beiträge hier doppelt drin... ! :roll:

Benutzeravatar
ErikT_6117
Beiträge: 156
Registriert: 22. Sep 2014, 08:42
Wohnort: 93309 Kelheim

Re: Restaurations-Bericht von VIN 3778 "for just two Quarters"

Beitragvon ErikT_6117 » 3. Aug 2017, 18:50

Hallo,

was ist denn jetzt eigentlich hier genau los? Soviel ich gelesen habe ist der Christian gesperrt worden. Ist aber noch im Forum angemeldet??? Wieso das? Wird da auf eine Entschuldigung gewartet oder was muss getan werden?

Ich finde es wirklich schade, dass dieser Thred hier somit nichtmehr weitergeführt werden kann. Ich fand es immer recht interessant zu sehen, welche Fortschritte über die Zeit erzielt wurden und welche Lösungsansätze und persönliche Noten in die Restauration gebracht worden sind. --Dieser Meinung bin ich sicher nicht alleine--

Ist es so, dass im Forum allgemein keine Restaurationen mehr berichtet werden dürfen oder wo liegt der Hase im Pfeffer begraben.
Ich kann mich erinnern, dass bereits weitaus umfangreichere und tiefgreifendere Veränderungen an einem Delorean durchgeführt wurden, welche selbst mir das Herz bluten lassen. Alles das wird in der Szene irgendwie toleriert. Warum das nicht?

Selbstverständliche weiß ich, dass es nicht dieser Thred hier ist, welcher den Ausschlag gegeben hat. Ich finde es dennoch schade, dass persönliche Differenzen hier ausgetragen werden müssen.

Die Aufgabe eines Moderators ist es diese auf ein Minimum zu reduzieren. Sollten Beiträge in ihrer Länge oder Inhalt nicht dem allgemeinen Konsens des jeweiligen Forums entsprechen, sollte man den Schreiber davon in Kenntnis setzen. Das sind alles Dinge, die nicht öffentlich ausgehandelt werden müssen.
Wenn Beiträge doppelt und dreifach im Forum auftauchen, sollten diese Zusammengefasst werden. Niemanden Nützen vier oder fünf eigenständige Beiträge, in denen über dieselben Themen geschrieben wird. Bei jedem Problemchen wird ein neuer Beitrag aufgemacht anstatt das Problem an einen bestehenden Beitrag zum Thema anzuhängen.

Für diesen und andere Fälle sollte ein unabhängiger und am besten außenstehender netiquette Beauftragter benannt werden. Das würde ich stark befürworten. Solange das Forum noch lebt...

Hoffe, dass es hier bald wieder was zu lesen gibt :wink: . Gruß, Erik

Benutzeravatar
AloisL_16936
Beiträge: 77
Registriert: 15. Dez 2015, 11:05
Wohnort: Bischofshofen Österreich

Re: Restaurations-Bericht von VIN 3778 "for just two Quarters"

Beitragvon AloisL_16936 » 4. Aug 2017, 09:43

Hallo Erik,
ich kann ich deiner Meinung nur anschließen.
Auch ich hab mir einiges aus den Beiträgen von Chris herausgesaugt.
Schade
Gruß Alois
Wer später bremst, hat mehr vom Gas


Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste