Werkstatthandbuch

Alles was Neulinge gerne Wissen wollen. Keine Angst, jede Frage ist erlaubt.
Arndt Schädler

Werkstatthandbuch

Beitragvon Arndt Schädler » 2. Aug 2008, 15:03

ok, mal die erste anfängerfrage^^

wenn man im Besitz des Werkstatthandbuches ist,
kann man damit nur kleinere Wartungsarbeiten durchführen
oder ist es damit

(natürlich mit Erfahrung)

möglich nen DeLo auch (mal extrem gesagt) auch zu zerlegen
und natürlich wieder zusammen zu setzen (falls nötig)

Kommt man an dieses Buch irgendwie ran?
Ich habs gesehn, allerdings für 190 Euro :shock:

Benutzeravatar
Klaus5980
Beiträge: 320
Registriert: 23. Jul 2003, 11:16
Wohnort: Sinzig
Kontaktdaten:

Beitragvon Klaus5980 » 2. Aug 2008, 16:11

zerlegen und wieder zusammenbauen.
Zusätzliche Hilfe ist dann der Ersatzteilkatalog mit den Explosionszeichnungen.

Schau mal in Deine PN ...
Zuletzt geändert von Klaus5980 am 3. Aug 2008, 22:46, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
StevenL_5975
Beiträge: 135
Registriert: 27. Sep 2007, 17:31
Wohnort: Luxemburg
Kontaktdaten:

Beitragvon StevenL_5975 » 3. Aug 2008, 22:42

Hallo,

auch willkommen im Forum :D

Das Werkstatthandbuch, ist meines erachtens nicht nötig,
gespickt mit Falschangaben und allerlei Fehler.
(Ausnahme Drehmomente)
Bei Kleinigkeiten kann man drüber streiten.

Nützlich wenn man mal kurz was nachschlagen muss.
Aber zum kompletten zerlegen taugt es imho überhaupt nicht.

Die Teilelisten und Explosionszeichnungen von der DML sind da schon
was ganz feines, :D wenn man mal n Schlauch bestimmen muss oder
für derlei.

Ich hab 5975 auch komplett zerlegt, und ich arbeite immer nach "Sicht".
Klappt bestens. Der Fotoapparat tut auch gute Dienste leisten :D
"Äh wo kommt dieses Kabel nochmal dran ?" :lol:

Apropos, Elvis hat sich die Mühe gemacht eine DVD zusammenzustellen,
mit allerlei Infos. Da einen Blick drauf werfen lohnt sich :D

Das aber nur nebenbei, so ich muss los mein Rahmen wartet...

Gruß
StevenL_5975
1981 DeLorean DMC-12
1986 Mazda RX-7 FC Wankel

Benutzeravatar
Elvis
Site Admin
Beiträge: 5091
Registriert: 30. Jun 2003, 15:37
Wohnort: Black Forest

Beitragvon Elvis » 3. Aug 2008, 23:16

Fehler sind drin, aber es gehört dennoch bei jeder Rparatur die man das
erste mal macht neben dran gelegt und reingeschaut.

so schlecht wie Du das hinstellst ist es bei weitem nicht !

wer aber schon x Autos zerlegt hat braucht die meisten Infos nicht, aber
da wir hier extremste Niveau-Schwankungen haben von dem was Leute
wissen und können, rate ich jedem grundsätzlich mal vorher zu lesen
und einen Blick rein zu werfen.

dann erspart man sich auch so fragen wie: wo sind die Zündkerzen ?

LOL

(jaja, das hat geprägt)
KEIN ALU !


Zurück zu „Newbie Fragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast