Frame off - beste Methode die Karosse abzuheben

Alles was Neulinge gerne Wissen wollen. Keine Angst, jede Frage ist erlaubt.
Benutzeravatar
Christian 3778
Beiträge: 574
Registriert: 22. Jun 2014, 10:50
Wohnort: 84424 Isen

Frame off - beste Methode die Karosse abzuheben

Beitragvon Christian 3778 » 24. Jun 2014, 02:23

Meine Vorstellung hat sicherlich (fast) jeder gelesen...

Entschluss gefasst den Wagen Frame Off zu machen. Was war eure beste Methode den abzuheben? Hab schon einige abenteuerliche Sachen auf Bildern gesehen.
Hätte eine Möglichkeit eine Hebebühne beim Nachbarn in der Werkhalle zu benutzen, jedoch kann ich dann nix zurück zu mir bringen, da dazwischen ein gekiester Innenhof liegt. Die Hälfte davon ist gepflastert, da werkle ich im Freien herum, ansonsten im Schuppen neben dem Haus.
Nachbar hat einen Gabelstapler, den kann ich ausleihen. Zudem ist der ein Dachdecker, da bekomme ich massig Holz.


Idee 1 - Ytong oder Gasbeton Steine und Stufenweise die Karosse an den Ecken der Wanne zwischen den Rädern abheben. Dann Querbalken drunter. Nachteil, dann steht die Karosse draussen. ich arbeite aber eh erst am Rahmen / Motor.

Idee 2 - Karosse wie bei Idee 1 anheben, jedoch dann wieder runter auf eine Art Rig absetzen, die ein Quadrat aus 20cm Holzbalken ist. Darunter große Schwerlastrollen. Damit wäre die Karosse mobil und ich kann wahlweise draussen oder drinnen arbeiten. Am Rahmen arbeite ich dann erstmal auf massive Böcke gesetzt (vorhanden) bis der wieder auf den Rädern stehen kann.

Idee 3 - Karosse abheben und erstmal einlagern, Zuerst den Rahmen machen, danach die Karosse aufsetzen und dann diese weiter bearbeiten.



Panels werden bis auf die Türen abgenommen. Hab schon unter das T-Panel gelugt und da siehts auf den ersten Blick gut aus. Morgen werd ich mal mit Endoskop reinluren.

Was meint ihr? Wie habt ihr das gemacht ?
Wings are currently grounded - Restoring in progress ....

Benutzeravatar
PeterK_2678
Beiträge: 1124
Registriert: 18. Jul 2006, 19:39
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Frame off - beste Methode die Karosse abzuheben

Beitragvon PeterK_2678 » 8. Jul 2014, 20:02

Hier geht es auch ohne Hebebühne:

http://www.youtube.com/watch?v=WFL4-fwGj9c
Immer nen vollen Tank.

Benutzeravatar
Christian 3778
Beiträge: 574
Registriert: 22. Jun 2014, 10:50
Wohnort: 84424 Isen

Re: Frame off - beste Methode die Karosse abzuheben

Beitragvon Christian 3778 » 11. Jul 2014, 00:18

Danke... das kenn ich schon. Material dafür hab ich schon, die Jungs machen es aber etwas ... sagen wir mal "kompliziert" ? Etwas too much gerücke und einige Handgriffe mehrfach.
Kommende Woche gehts los, dann stell ich hier mal Bilder ein.
Wings are currently grounded - Restoring in progress ....


Zurück zu „Newbie Fragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste