Delo zieht beim Bremsen nach rechts

Alles was Neulinge gerne Wissen wollen. Keine Angst, jede Frage ist erlaubt.
MarcoB_6563
Beiträge: 52
Registriert: 19. Sep 2014, 14:18
Wohnort: bei Berlin
Kontaktdaten:

Delo zieht beim Bremsen nach rechts

Beitragvon MarcoB_6563 » 27. Jan 2016, 15:15

Hallo Leute,

das gute Stück zieht beim starken Bremsen nach rechts. Da ich diesbezüglich Laie bin, bin ich übe jeden Tipp dankbar.

Viele Grüße, Marco

Benutzeravatar
Elvis
Site Admin
Beiträge: 5010
Registriert: 30. Jun 2003, 15:37
Wohnort: Black Forest

Re: Delo zieht beim Bremsen nach rechts

Beitragvon Elvis » 27. Jan 2016, 16:50

Hallo Marco,

entweder ist ein Kolben fest oder ein Fahrwerk verbiegt sich weil Gummis zu weich oder Spiel drin.

Das originale vordere Fahrwerk ist (anders als manch anderer hier behauptet) recht schwach ausgelegt,
da gibt es Videos die das während der Fahrt zeigen. So mancher hat da ein paar Dinge ersetzt um
das zu verbessern.


Ein klemmender Kolben oder Bremsbelag ist aber das erste worauf Du prüfen solltest. Das kannst
auch als Laie mal betrachten. Prüfen solltest eh beide Seiten. Also Rad runter, je einen Belag ausbauen
und versuchen den Kolben zurück zu drücken.
Du hast 2 Kolben pro Rad !
Die Kolben gehen nicht leicht zurück, aber sie müssen sinnvoll leichtgängig sein. Also ein kleines
Mädchen kann das nicht prüfen.

Einbau mit Anti-Quietsch-Mittel auf der RÜCKSEITE der Beläge und an den Führungen.
Denk daran - vor dem anschließenden losfahren erst das Brems-Pedal mehrfach drücken !!!!

Ist kein Hexenwerk, anschauen kannst du das auch mal.

Sichtprüfung und Bilder machen nicht vergessen...wenn was fest ist - ich denke Deine erste Anlaufstelle
ist dann Augsburg - oder auch hier berichten :-)

Have fun
KEIN ALU !

Benutzeravatar
Mac Gyver
Beiträge: 431
Registriert: 27. Jul 2003, 20:02
Wohnort: Hamburg / Rahlstedt

Re: Delo zieht beim Bremsen nach rechts

Beitragvon Mac Gyver » 28. Jan 2016, 05:52

moin
hm ja als laie besser fachmann zu rate ziehen
bremsen Prüfstand in einer Werkstatt
deines vertrauens ... :)

gruss michel :wink:
Hummel Hummel Moin Moin
in Hamburg steht ein hofbräuhaus! michaelS_2968 grüsst :-)

Michael6780
Beiträge: 421
Registriert: 23. Jul 2003, 16:44
Wohnort: 58644 Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Delo zieht beim Bremsen nach rechts

Beitragvon Michael6780 » 28. Jan 2016, 11:52

oder die Verstärkungsbleche am Rahmenkopf sind an deinem Fahrzeug noch nicht montiert.
Wie heißen die noch ? Front End Recall parts oder so ähnlich...
Bei meinem Fahrzeug war das zunächst auch nicht verbaut, ich habe auch noch die originale Bremsanlage.
Da hatte ich auch diesen Effekt.
Nach der Nachrüstung bleibt der Wagen beim starken Bremsen viel besser in der Spur...

Gruß

Michael
...Iserlohner feiern überall...

Benutzeravatar
Elvis
Site Admin
Beiträge: 5010
Registriert: 30. Jun 2003, 15:37
Wohnort: Black Forest

Re: Delo zieht beim Bremsen nach rechts

Beitragvon Elvis » 28. Jan 2016, 21:06

2004 im Lager von DMCH

habe eben geschaut ob ich auch nur im Ansatz 300 Stück Rahmen sehe.
Eher - 30...davon viele vorne abgesäbelt um die crumble tubes bei anderen zu verwenden.


Hier ein Bild von den front end recall Verstärkungsblechen.
Die dürften reichen für 300 neue Delos :-P
Dateianhänge
CIMG4887.JPG
CIMG4887.JPG (160.82 KiB) 7941 mal betrachtet
KEIN ALU !

MarcoB_6563
Beiträge: 52
Registriert: 19. Sep 2014, 14:18
Wohnort: bei Berlin
Kontaktdaten:

Re: Delo zieht beim Bremsen nach rechts

Beitragvon MarcoB_6563 » 8. Feb 2016, 16:15

So, jetzt das Neuste von den Bremsen.
Linke Seite die Bremskolben und Dichtungen ausgetauscht. Dann festgestellt, dass die Bremsflüssigkeit zwischen den Bremssattelhälften austritt. Für die Trennung der beiden Hälften musste eine Schraube ausgebohrt werden. Jetzt alles wieder zusammen. Zieht immer noch nach rechts. Bremsenprüfstand zeigt vorn und hinten links weniger an wie rechts. Kurze Probefahrt bestätigt dies. Vermutung Hauptbremszylinder? Ich gebe allerdings zu, dass ich die Arbeiten nicht selber ausgeführt habe. Bremsen habe ich dem Fachmann überlassen.
V.G. Marco

Benutzeravatar
Mac Gyver
Beiträge: 431
Registriert: 27. Jul 2003, 20:02
Wohnort: Hamburg / Rahlstedt

Re: Delo zieht beim Bremsen nach rechts

Beitragvon Mac Gyver » 8. Feb 2016, 23:11

hm :?:
hat dein fachmann sich die bremsanlage mal genau angeschaut ??
vor allem den HBZ ???
wenn er das gemacht hat und immernoch behauptet es könnte am HBZ liegen
dann geh da nicht mehr hin :mrgreen:
ausserdem macht man doch bitte alle sättel und nicht nur eine seite :D

wenn Bremsflüssigkeit ausgetreten ist wo ist die dann überall hingekommen ??
scheiben, Klötze......???

also alle sättel überholen ....weil sicherlich eh fällig
alle klötze neu ....scheiben prüfen ob die noch die mindestdicke haben ...

ob starke riefen drinne sind
sonnst besser abdrehen lassen .... :wink: :x

mehr fällt mir jetzt nicht ein ....
viel!erfolg
und schau selber mal wie und wo die leitungen vom HBZ hingehen ....

beste grüsse
michel :D
Hummel Hummel Moin Moin
in Hamburg steht ein hofbräuhaus! michaelS_2968 grüsst :-)

MarcoB_6563
Beiträge: 52
Registriert: 19. Sep 2014, 14:18
Wohnort: bei Berlin
Kontaktdaten:

Re: Delo zieht beim Bremsen nach rechts

Beitragvon MarcoB_6563 » 9. Feb 2016, 07:42

Erst mal vielen Dank.
Es wurden auch auf der rechten Seite die Dichtungen erneuert.
Bremsbeläge und Scheiben sehen gut aus. Keine Riefen.
Entlüftet ist alles.

Benutzeravatar
Elvis
Site Admin
Beiträge: 5010
Registriert: 30. Jun 2003, 15:37
Wohnort: Black Forest

Re: Delo zieht beim Bremsen nach rechts

Beitragvon Elvis » 9. Feb 2016, 07:58

wie wurden die Sättel entlüftet ?

Die Sättel haben untereinander nur eine Bohrung - sprich - (ich meine es sind die äußeren Kolben) mußt
mindestens einmal ziemlich weit raus fahren ohne Bremsbelag - dann wieder rein drüken, somit sollte die
Luft dann auf der Seite sein wo der Entlüftungsnippel ist. Erst dann kann sie raus !


Wie sahen denn die Kolben die ihr getauscht habt aus ? waren die fest ?


Ach ja - 2-Kreis Bremsanlage - siehe Werkstatthandbuch L:01:01 und die nächste Seite.
KEIN ALU !

MarcoB_6563
Beiträge: 52
Registriert: 19. Sep 2014, 14:18
Wohnort: bei Berlin
Kontaktdaten:

Re: Delo zieht beim Bremsen nach rechts

Beitragvon MarcoB_6563 » 24. Feb 2016, 17:03

So, hier nun die Fertigmeldung.

alles wieder in Ordnung. Nach dem zusätzlichen Austausch des Hauptbremszylinders, neben den Bremskolben und den Dichtsätzen, nun wieder wohl dosiertes Bremsen! :D
Vielen Dank für Eure Unterstützung.


Bremskolben eingebaut
20160130_152409.jpg
20160130_152409.jpg (161.23 KiB) 7501 mal betrachtet

Hauptbremszylinder neu/alt
IMG-20160219-WA0001.jpg
IMG-20160219-WA0001.jpg (242.42 KiB) 7501 mal betrachtet

Bremskolben ausgebaut
IMG-20160205-WA0000.jpg
IMG-20160205-WA0000.jpg (217.84 KiB) 7501 mal betrachtet

Benutzeravatar
Mac Gyver
Beiträge: 431
Registriert: 27. Jul 2003, 20:02
Wohnort: Hamburg / Rahlstedt

Re: Delo zieht beim Bremsen nach rechts

Beitragvon Mac Gyver » 24. Feb 2016, 20:11

jo kling ja ganz nett :)

ich kann daran aber jetzt nich sehen woran es genau lagt :?:
ich muss erst mal bei meiner annahme bleiben das es nicht am hbz liegen kann
wenn der wagen einseitig bremst
ich lern aber gern dazu ....dafür sind wir ja hier :D :idea: :idea:

aber schon mal schön das es wieder funktioniert

netten neugierigen gruss aus hamburg
michel :)
Hummel Hummel Moin Moin
in Hamburg steht ein hofbräuhaus! michaelS_2968 grüsst :-)

Benutzeravatar
Mac Gyver
Beiträge: 431
Registriert: 27. Jul 2003, 20:02
Wohnort: Hamburg / Rahlstedt

Re: Delo zieht beim Bremsen nach rechts

Beitragvon Mac Gyver » 10. Mär 2016, 21:20

:( :?: :?: :?:
Hummel Hummel Moin Moin
in Hamburg steht ein hofbräuhaus! michaelS_2968 grüsst :-)

MarcoB_6563
Beiträge: 52
Registriert: 19. Sep 2014, 14:18
Wohnort: bei Berlin
Kontaktdaten:

Re: Delo zieht beim Bremsen nach rechts

Beitragvon MarcoB_6563 » 18. Mär 2016, 07:21

Mac Gyver hat geschrieben::( :?: :?: :?:

Moin, moin,

mehr kann ich dazu nicht sagen. Das einseitige Bremsen lag wahrscheinlich nicht am HBZ. Aber die Bremsen sind nun wohl dosierter. Jedenfalls ist nun alles wieder i.O. Diverse Fahrten haben dies gezeigt. Ich denke, dass es kein Fehler war diesen zusätzlich zu den zu tauschen.

Benutzeravatar
Mac Gyver
Beiträge: 431
Registriert: 27. Jul 2003, 20:02
Wohnort: Hamburg / Rahlstedt

Re: Delo zieht beim Bremsen nach rechts

Beitragvon Mac Gyver » 18. Mär 2016, 16:50

ja ok ....
nee das alte ding wer weis was es schon mitgemacht hat
muss raus das ist genau richtig .... :D
manchmal geht was wieder....und man ist froh ...

gruss michel ... :wink:
Hummel Hummel Moin Moin
in Hamburg steht ein hofbräuhaus! michaelS_2968 grüsst :-)


Zurück zu „Newbie Fragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste