DeLorean VIN 6941

Alles was Neulinge gerne Wissen wollen. Keine Angst, jede Frage ist erlaubt.
ChristianF_10001

DeLorean VIN 6941

Beitragvon ChristianF_10001 » 4. Sep 2016, 14:50

Hallo, ich bin Christian (39) und jetzt stolzer Besitzer des Delorean mit der VIN 6941.

Ich kenne mich wenig mit dem DeLorean aus und möchte mir nach und nach einiges aneignen.
Auch mit Hilfe der Forenmitglieder bin ich optimistisch das Auto in einem guten Zustand, und
vielleicht besser, für die Nachwelt zu erhalten.

Hier mal ein paar Fotos. Könnt Ihr anhand der Fotos etwas erahnen bzw. mir einen Tipp geben?

Viele Grüße aus dem Oberbergischen Kreis
Christian Fischer

delorean6a.jpg
delorean6a.jpg (376.67 KiB) 3954 mal betrachtet
delorean5a.jpg
delorean5a.jpg (368.22 KiB) 3954 mal betrachtet
delorean4a.jpg
delorean4a.jpg (361.09 KiB) 3954 mal betrachtet
delorean3a.jpg
delorean3a.jpg (369.82 KiB) 3954 mal betrachtet
delorean-2a.jpg
delorean-2a.jpg (368.01 KiB) 3954 mal betrachtet

Benutzeravatar
Thomas-3909
Beiträge: 402
Registriert: 29. Okt 2012, 18:29
Wohnort: Kreis Gütersloh

Re: DeLorean VIN 6941

Beitragvon Thomas-3909 » 4. Sep 2016, 18:48

Hallo Christian,
willkommen im Forum. Was soll man zu den Fotos sagen… :?:

Ein Delorean mit dem original Fahrwerk :wink:

Grüße
Thomas


PS: Wer hat den da die Abschlepphaken so extrem verzogen.... :evil: :evil:

Benutzeravatar
Mac Gyver
Beiträge: 430
Registriert: 27. Jul 2003, 20:02
Wohnort: Hamburg / Rahlstedt

Re: DeLorean VIN 6941

Beitragvon Mac Gyver » 4. Sep 2016, 18:55

hallo und herzlich willkommen christian
hier bei den edelstahl infizierten .... :D

laut deinen bildern und text :
erahne ich das du dir ohne vorwissen und ohne kundige begleitung einen
delorean baujahr november 81
mit grauer innenausstattung
ohne tankklappe und sicken in der haube gekauft hast

weiter sehe ich ganz viel arbeit blut schweiss und geld in den wagen gehen :)
aber das ist völlig normal hier ....mach dir deswegen keine sorgen ....
rahmen und fahrwerk sehen recht ungeliebt und ungepflegt aus(was haben die blos mit den abschleppösen gemacht :? )
und wenn ich den erwische der wuchgewichte an delo felgen hämmert.... :(
getriebeöl tropft sicher an den flanschen heraus :arrow:
und ich sehe noch einen grossen karton mit guten neuen schellen und wasserschläuchen :wink:
neuen simmering kurbelwelle
neue fahrwerksgummis (zumindest stabi erstmal )
reichlich neue dichtungen in richtung ansaugbrücke und einspritzanlage
weil ja die brücke runter muss .... :?: :?: wegen der ganzen wasserschläuche die darunter verborgen sind ....
neues öl
neues kühlwasser
bremsflüssigkeit in bremse und kupplung :idea:
usw .....
das herunterladen der handbücher :!: :!:
und ganz viel lesen .....
ja das wärs erstmal .... :D
so zum anfang .....
lass dich nicht abschrecken ......

mit besten grüssen
michel aus hamburg :mrgreen:
Hummel Hummel Moin Moin
in Hamburg steht ein hofbräuhaus! michaelS_2968 grüsst :-)

Benutzeravatar
Elvis
Site Admin
Beiträge: 5008
Registriert: 30. Jun 2003, 15:37
Wohnort: Black Forest

Re: DeLorean VIN 6941

Beitragvon Elvis » 4. Sep 2016, 18:58

Und wenn man vorab vernünftig gelesen hätte - würde der Anmeldename gleich so aussehen:

ChristianF_6941


Wollkommen und viel Spaß beim Schrauben :-)



P.S. das heißt du wurdest umgetauft und kannst Dich mit dem alten Anmeldenamen nicht mehr einloggen
KEIN ALU !

Benutzeravatar
Elvis
Site Admin
Beiträge: 5008
Registriert: 30. Jun 2003, 15:37
Wohnort: Black Forest

Re: DeLorean VIN 6941

Beitragvon Elvis » 4. Sep 2016, 19:04

ach ja - was man da auf den "ichbrauchHilfe" Bildern so sieht schreit nach - einmal rundum, kannst froh sein wenn der Rahmen drin bleiben kann.


Hat Micha die Bremsen erwähnt ? originale Schläuche...

dürfen wir den Rest auch sehen ?

Blechkleid und Innereien ?
KEIN ALU !

ChristianF_10001

Re: DeLorean VIN 6941

Beitragvon ChristianF_10001 » 4. Sep 2016, 19:19

Beim Verschiffen wurde er mit Ketten im Frachter fixiert - als der Tsunami ihn traf nahm er großen Schaden, der Delo konnte durch das Verspannen des Rumpfes Schlimmeres verhindern. :o

Nein, ich hab keine Ahnung warum sie so verzogen sind :wink:
Mir war das noch nicht so aufgefallen, mein Blick fiel bis jetzt hauptsächlich auf Rost und Öl und da wollte ich gerne eine Meinung dazu hören.

Danke für die Antwort und die Begrüßung.

ChristianF_10001

Re: DeLorean VIN 6941

Beitragvon ChristianF_10001 » 8. Sep 2016, 09:29

Ich bin vom Kauf zurück getreten - also jetzt nicht mehr Besitzer des Delo mit der VIN 6941.
Heute schaue ich mir 2 andere im Raum Köln an.
Bin schon gespannt und werde berichten.

Benutzeravatar
Rudi_B 6020
Beiträge: 38
Registriert: 7. Dez 2015, 14:27
Wohnort: Naarn

Re: DeLorean VIN 6941

Beitragvon Rudi_B 6020 » 8. Sep 2016, 09:49

falls du dir den Delo in Kerpen ansiehst dann schick mir eine PN

Benutzeravatar
Thomas-3909
Beiträge: 402
Registriert: 29. Okt 2012, 18:29
Wohnort: Kreis Gütersloh

Re: DeLorean VIN 6941

Beitragvon Thomas-3909 » 8. Sep 2016, 10:02

ChristianF_6941 hat geschrieben:Ich bin vom Kauf zurück getreten - also jetzt nicht mehr Besitzer des Delo mit der VIN 6941.
Heute schaue ich mir 2 andere im Raum Köln an.
Bin schon gespannt und werde berichten.


Dann muss wohl deine VIN wieder geändert werden :!: :?:

Warum bist Du vom Kauf zurück getreten :?:

ChristianF_10001

Re: DeLorean VIN 6941

Beitragvon ChristianF_10001 » 8. Sep 2016, 19:40

Ja bitte, die VIN kann erstmal gelöscht werden.
Bin jetzt dann wohl nur noch ChristianF

ChristianF_10001

Re: DeLorean VIN 6941

Beitragvon ChristianF_10001 » 8. Sep 2016, 23:24

Also ich bin vom Kauf zurück getreten weil ich unzufrieden mit dem Auto war und der Händler es mir darauf hin anbot.
Glück im Unglück - heute habe ich einen gefälligeren DeLorean erworben.
Ich beantrage hiermit den Benutzernamen ChristianF_10001 :D

Benutzeravatar
Ulli_2144
Beiträge: 165
Registriert: 16. Nov 2010, 21:43
Wohnort: Ludwigshafen
Kontaktdaten:

Re: DeLorean VIN 6941

Beitragvon Ulli_2144 » 9. Sep 2016, 00:45

Coole VIN#... schick mal Fotos...
...ach und Willkommen! :wink:

Benutzeravatar
Elvis
Site Admin
Beiträge: 5008
Registriert: 30. Jun 2003, 15:37
Wohnort: Black Forest

Re: DeLorean VIN 6941

Beitragvon Elvis » 9. Sep 2016, 08:56

das geht aber arg schnell - ist das Auto bezahlt und in Deinem Besitz ?

Hab keine Lust auf extra Arbeit.
KEIN ALU !

ChristianF_10001

Re: DeLorean VIN 6941

Beitragvon ChristianF_10001 » 9. Sep 2016, 09:19

Wir können auch gerne noch warten mit der Umbenennung,
Anzahlung ist getätigt und Vorvertrag existiert.

Benutzeravatar
Artur_4467
Beiträge: 356
Registriert: 1. Jun 2007, 21:22
Wohnort: Kraichgau

Re: DeLorean VIN 6941

Beitragvon Artur_4467 » 9. Sep 2016, 12:38

Ich such mir ein Wolf um einen zu finden und andere kaufen gleich 2 mal :D
Ludolf.....Guten.....


Zurück zu „Newbie Fragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste