Die Rätselecke

Alles rund um den DeLorean
Benutzeravatar
Andreas-2079
Beiträge: 268
Registriert: 2. Okt 2007, 22:16
Wohnort: Pottendorf

Re: Die Rätselecke

Beitrag von Andreas-2079 »

Rücklicht :?:
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance.

Benutzeravatar
ChrisP_3921
Beiträge: 839
Registriert: 17. Mär 2006, 13:45
Wohnort: Landkreis-Ludwigsburg

Re: Die Rätselecke

Beitrag von ChrisP_3921 »

Richtig, verdammt war zu einfach :)

Frage am Rande, wer hat das so verbaut? Ich kenne nur die Blechmuttern und "Spaxschrauben" Befestigung.

Grüße
Mit besten Grüßen
Chris & 3921

Benutzeravatar
Andreas-2079
Beiträge: 268
Registriert: 2. Okt 2007, 22:16
Wohnort: Pottendorf

Re: Die Rätselecke

Beitrag von Andreas-2079 »

Ich habe eben diese Schrauben und im Kunststoff sind Einziehmuttern drinnen.

Ich denke Spax gehören dort nicht hin! :?
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance.

Benutzeravatar
PeterK_2678
Beiträge: 1280
Registriert: 18. Jul 2006, 19:39
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Die von Renault gelieferten Motoren

Beitrag von PeterK_2678 »

Hier noch ein Rätsel anderer Art.
Beim Clubtreffen hatte ich die Gelegenheit, mich mit Barrie Wills zu unterhalten. Er hat 1978 als Direktor für die Einkaufsabwicklung bei DMCL angefangen. Und war während der Konkursverwaltung und Auflösung CEO von DMCL. Er ist der Angestellte, der am längsten für DMCL gearbeitet hat.
Ich habe ihn auf die Motoren von Renault angesprochen, weil ich da bisher nichts genaues gehört habe, ob Renault dafür bezahlt wurde oder nicht. Was meint Ihr? Hat Renault das Geld dafür bekommen oder nicht?

In einer Woche schreibe ich hier das, was Barrie mir erzählt hat.

Viele Grüße
Peter
Immer nen vollen Tank.

Benutzeravatar
Artur_4467
Beiträge: 425
Registriert: 1. Jun 2007, 21:22
Wohnort: Odenwald

Re: Die Rätselecke

Beitrag von Artur_4467 »

Meines Wissens nach hat Renault kein Cent gesehen. DMC hat bestellt, bekommen, weiterbestellt und immer versprochen bei der nächsten Lieferung zu bezahlen.
Ludolf.....Guten.....

Benutzeravatar
Thomas-3909
Beiträge: 557
Registriert: 29. Okt 2012, 18:29
Wohnort: Kreis Gütersloh

Re: Die Rätselecke

Beitrag von Thomas-3909 »

Ich schließe mich Artur an ! Das habe ich auch mal so gehört ! :)

Die warten also noch heute auf Ihr Geld :o

Benutzeravatar
PeterK_2678
Beiträge: 1280
Registriert: 18. Jul 2006, 19:39
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Die Rätselecke

Beitrag von PeterK_2678 »

Hier die Auflösung:

Zitat von Barrie: "They got every penny."

Wie geht das, wenn DMC nicht bezahlt hat? Renault hatte eine Versicherung zu dem Deal abgeschlossen. Allerdings hätte die Versicherung nicht bezahlt, wenn die Pläne umgesetzt worden wären, DMC weiter zu führen. Mit geringeren Stückzahlen und zusätzlichen, anderen Modellen (Triumph TR 7/8). Deshalb hat sich Renault, kurz nachdem die Verhaftung von JZD bekannt wurde, dafür eingesetzt, dass es zu einem Ende kommt.
Also hat Renault das Geld für die Motoren bekommen.

Viele Grüße
Peter
Immer nen vollen Tank.

Benutzeravatar
PeterK_2678
Beiträge: 1280
Registriert: 18. Jul 2006, 19:39
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Die Rätselecke

Beitrag von PeterK_2678 »

Das hätte auch fast in die Rubrik "DeLorean bei e-bay" reingepasst. Aber ich setze es mal hier rein.
Bei ebay wird z.Zt. ein Foto von JZD im DMC-12 angeboten:

https://www.ebay.de/itm/133737426481

Das hat 2 Haken:
1.: Das ist nicht JZD
2.: Das ist kein DMC-12. Damit hätte es auch in die Rubrik "Andere Flügeltürer" reingepasst.

Weiss jemand was das für ein Auto ist?

Viele Grüße
Peter
Immer nen vollen Tank.

Benutzeravatar
Klaus5980
Beiträge: 347
Registriert: 23. Jul 2003, 11:16
Wohnort: Sinzig
Kontaktdaten:

Re: Die Rätselecke

Beitrag von Klaus5980 »

1. Keine Ahnung WER das ist...
2. Das ist ein "Chervolet Aerovette" Chevrolet Protoyp mit 6,6l V8

hier auf youtube ganz deutlich zu sehen bei 1:46 min. https://www.youtube.com/watch?v=LZMRxRWNpQM

https://en.wikipedia.org/wiki/Chevrolet_Aerovette

Benutzeravatar
PeterK_2678
Beiträge: 1280
Registriert: 18. Jul 2006, 19:39
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Die Rätselecke

Beitrag von PeterK_2678 »

Hallo Klaus,

das ging ja flott! Gut gemacht.
Ich musste eine ganze zeitlang im Internet suchen, bis ich wusste, was es war. Vielen Dank für die Links. Sehr schönes Video. Dieses Konzept-Auto gibt es also noch. Und mit dem Link zur Wikipedia-Seite weiss ich nun auch, wie JZD auch bei diesem Auto seine Finger im Spiel hatte.
Hier noch ein weiterer Link mit Infos zu dem Auto:

https://corvettestory.com/1973-Corvette ... Engine.php

Da findet man auch das Bild von ebay wieder. Der Mann ist GM designer Chuck Jordan, der dieses Projekt beaufsichtigte. Auf dem Bild bei ebay sieht man rechts noch einen Teil eines seitlichen Schriftzugs "four r...". Das deutet darauf hin, dass das Auto zu diesem Zeitpunkt noch mit einem 4-Rotor Wankelmotor ausgerüstet war. Der dann später durch einen V8 ersetzt wurde.

Viele Grüße
Peter
Immer nen vollen Tank.

Antworten