Fragen zu Beleuchtung/Birnenwechsel

Alles was Neulinge gerne Wissen wollen. Keine Angst, jede Frage ist erlaubt.
Antworten
TobyW_2182
Beiträge: 25
Registriert: 8. Dez 2016, 00:25

Fragen zu Beleuchtung/Birnenwechsel

Beitrag von TobyW_2182 »

Hallo,

ich hab ein paar Fragen zur Beleuchtung

- an welcher Stelle sind üblicherweise die vorderen Seitenleuchten abgeklemmt, eine extra Sicherung haben die ja nicht hab ich gesehen
(ich hab von dem Blinkermodul von Sebastian gelesen, aber erstmal will ich checken ob sie überhaupt gehen)

- eine rote Leuchte in der Tür geht nicht, wie bekommt man die raus, ist das geclipt? Sitzt bei mir Bombenfest, da bricht eher das Plastik

- linke Hälfte der Instrumententafel ist dunkel, da sitzt wahrscheinlich links und rechts eine Birne? Um die zu tauschen muss man wahrscheinlich das halbe Amaturenbrett ausbauen, oder wie kommt man da ran?

Benutzeravatar
Sebastian_6577
Beiträge: 1867
Registriert: 24. Okt 2006, 19:49
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Re: Fragen zu Beleuchtung/Birnenwechsel

Beitrag von Sebastian_6577 »

Einfach mit die vorderen Sidemarker herausschrauben. Sind gerne dort abgeklemmt .

Zum Wechsel der Leuchtmittel muss das Binnacle raus . Am besten alle erneuern. Vorsicht mit der Leiterfolie .
Auf die Tachowelle acht geben .
Bild

Benutzeravatar
BurkhardS15596
Beiträge: 91
Registriert: 9. Dez 2016, 15:04
Wohnort: 47608 Geldern

Re: Fragen zu Beleuchtung/Birnenwechsel

Beitrag von BurkhardS15596 »

es sind mehrere Birnchen im "Cockpit"
linke Seite dunkel ist in Fahrtrichtung linker Stecker schuld,
Birnchen muss nicht defekt sein, Leiterfolie sehr empfindlich + vielleicht umgeknickt,

Benutzeravatar
IngoH_3878
Beiträge: 450
Registriert: 21. Feb 2009, 20:30
Wohnort: Berlin

Re: Fragen zu Beleuchtung/Birnenwechsel

Beitrag von IngoH_3878 »

Lampen in den Türen. Ist bei mir schon lange her, da ich auf LEDs gewechselt habe. Sollte man auch wirklich machen, da Dir die Lampen die Batterie locker leer machen, wenn die Tür nicht ganz zu ist.
Also, ich meine, dass man mit einem flachen, kleinen Schraubendreher die Plastikabdeckung aus dem Gummi VORSICHTIG raushebeln muss.

Viel Erfolg, Ingo
why not do it with some style?

Benutzeravatar
BerndO_2867
Beiträge: 236
Registriert: 22. Feb 2014, 11:15
Wohnort: Oyten bei Bremen

Re: Fragen zu Beleuchtung/Birnenwechsel

Beitrag von BerndO_2867 »

Und vorher das Glas raus hebeln :D

Benutzeravatar
Alexander
Beiträge: 635
Registriert: 31. Mai 2009, 21:39
Wohnort: Erlangen

Re: Fragen zu Beleuchtung/Birnenwechsel

Beitrag von Alexander »

Sebastian_6577 hat geschrieben: Zum Wechsel der Leuchtmittel muss das Binnacle raus . Am besten alle erneuern.

Aber NICHT die Ladekontrolllampe gegen LED tauschen! Die muss so!
01898 rockt! First I was afraid, I was petrified... und NEIN, Geiz ist NICHT geil!

Benutzeravatar
Sebastian_6577
Beiträge: 1867
Registriert: 24. Okt 2006, 19:49
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Re: Fragen zu Beleuchtung/Birnenwechsel

Beitrag von Sebastian_6577 »

Das versteht sich von selbst wenn man die Funktion und Aufbau der Lima und kennt und warum das Leuchtmittel Leistung haben muss
Bild

Benutzeravatar
Alexander
Beiträge: 635
Registriert: 31. Mai 2009, 21:39
Wohnort: Erlangen

Re: Fragen zu Beleuchtung/Birnenwechsel

Beitrag von Alexander »

Lieber einmal zu oft sagen ;-)
Sebastian_6577 hat geschrieben:Das versteht sich von selbst wenn man die Funktion und Aufbau der Lima und kennt und warum das Leuchtmittel Leistung haben muss
01898 rockt! First I was afraid, I was petrified... und NEIN, Geiz ist NICHT geil!

TobyW_2182
Beiträge: 25
Registriert: 8. Dez 2016, 00:25

Re: Fragen zu Beleuchtung/Birnenwechsel

Beitrag von TobyW_2182 »

Danke für eure Antworten

Die Türleuchte hab ich rausbekommen, erst die Abdeckung dann den Sockel. Leider lag es nicht daran :(

Die Sidemarkerschrauben sind eingerostest, muss ich wohl aufbohren.

Das mit dem Binnacle lass ich dann lieber die Werkstatt machen, muss ich sowieso mal hin.

Antworten