Heckklappen Ver- bzw. Entriegelung

Alles was Neulinge gerne Wissen wollen. Keine Angst, jede Frage ist erlaubt.
Antworten
Benutzeravatar
AlexanderW_2019
Beiträge: 17
Registriert: 7. Mär 2024, 21:27
Wohnort: Alzey
Kontaktdaten:

Heckklappen Ver- bzw. Entriegelung

Beitrag von AlexanderW_2019 »

Hallo miteinander,

kommenden Freitag hole ich meinen Delorean ab. Am Ende der Probefahrt war mir aufgefallen, dass die Heckklappen nicht einrasten und einfach nur aufliegen. Der Vorbesitzer meinte "das ist schon immer so" und hatte auch keine Ahnung von einer Ent- bzw. Verriegelung.

Wie ist das korrekt gelöst beim DeLorean? Gibt es einen Hebel im Innenraum oder ein Schloss...?

Welches Werkzeug benötige ich um an die Verriegelung zu kommen? Müssen Blenden abgeschraubt werden? Hat jemand ein paar Fotos für mich?

Am Abholort gibt es leider kein Werkzeug, weshalb ich mich etwas vorbereiten möchte.

Danke vorab!

Benutzeravatar
Sebastian_6577
Beiträge: 2133
Registriert: 24. Okt 2006, 19:49
Wohnort: MG

Re: Heckklappen Ver- bzw. Entriegelung

Beitrag von Sebastian_6577 »

Hallo Alexander!

Wenn Du das Louvre öffnen möchtest betätigst Du den mittig am Louvre unterhalb der Kante angebrachten Betätiger. Dadurch löst dieser die Verbindung zu dem Haltebogen der Motorraumabdeckung und du kannst das Louvre durch die 2 Dämpfer unterstützend nach oben drücken. Das Louvre solltest Du dabei mit beiden Händen gleichmäßig und nicht ruckartig nach oben drücken.

Um die Motorraumabdeckung zu lösen öffnest Du die Fahrertüre und greifst mit der linken Hand zwischen Kopfstütze und Seitenverkleidung nach hinten . In einer Aussparung der senkrechten Teppichwand ist ein schwarzer Handgriff den du ziehst. damit wird ein Bowdenzug betätigt der den Mechanismus löst und die untere Motorraumabdeckung wird freigegeben und die Abdeckung schnappt knapp einen cm nach oben. Erinnert an das öffnen einer Motorhaube bei einem PKW. Dann kannst Du die Motorraumabdeckung anheben .



Diese 2 Mechanismen sind oft nur schlecht eingestellt. Mich würde es nicht wundern wenn beide nicht funktionieren und alles von der Schwerkraft nur unten gehalten wird.
Bild

Benutzeravatar
Elvis
Site Admin
Beiträge: 5473
Registriert: 30. Jun 2003, 15:37
Wohnort: Black Forest

Re: Heckklappen Ver- bzw. Entriegelung

Beitrag von Elvis »

Ich frage mich gerade ob es Sinn machen würde mal wieder ein paar Päckchen zu richten
für die Newbies mit Stromlaufplänen und USB-Sticks mit Tonnen von Daten.

Gibt es Interesse ?
wird es überhaupt genutzt ?
KEIN ALU !

ChristianK_3325
Beiträge: 15
Registriert: 1. Mär 2024, 12:36

Re: Heckklappen Ver- bzw. Entriegelung

Beitrag von ChristianK_3325 »

Wenn man einmal Besitzer ist und anfängt sich mit der Materie zu beschäftigen findet man eigentlich alles recht schnell im Netz.
Gerade solche Dinge wie hier gefragt kann man auf den Parts Bildern bei z.B. delorean.eu recht gut erkennen.
Ne sticky Link Liste wäre vielleicht gut.

Benutzeravatar
AlexanderW_2019
Beiträge: 17
Registriert: 7. Mär 2024, 21:27
Wohnort: Alzey
Kontaktdaten:

Re: Heckklappen Ver- bzw. Entriegelung

Beitrag von AlexanderW_2019 »

Elvis hat geschrieben:
10. Mär 2024, 11:45
Ich frage mich gerade ob es Sinn machen würde mal wieder ein paar Päckchen zu richten
für die Newbies mit Stromlaufplänen und USB-Sticks mit Tonnen von Daten.

Gibt es Interesse ?
wird es überhaupt genutzt ?
Das wäre eine schöne Sache, wobei man das vielleicht auch einfach als Datenbank-Menüpunkt im Forum bereit stellen könnte. So kenne ich es aus anderen Fahrzeugforen. Wer dann etwas braucht, kann einfach dort nachschauen und der Ersteller hat nur einmal den Aufwand...

Benutzeravatar
MatthiasA_3087
Beiträge: 10
Registriert: 23. Feb 2024, 11:01
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Heckklappen Ver- bzw. Entriegelung

Beitrag von MatthiasA_3087 »

Ein hübsches Newbie-Paket an Infos hätte meine Stimme.
Muss ja nicht als Stick durch die Gegend geschippert werden - ein (vllt. passwortgeschützter) Download wäre logistisch einfacher und bequemer.

Ich hab mir mittlerweile eine Menge an Schaltplänen, Anleitungen und Diagrammen zusammengesucht, aber wer weiß...
die Sammlung lässt sich sicher noch ergänzen ;-) .

Benutzeravatar
Elvis
Site Admin
Beiträge: 5473
Registriert: 30. Jun 2003, 15:37
Wohnort: Black Forest

Re: Heckklappen Ver- bzw. Entriegelung

Beitrag von Elvis »

Stick ist zwar Arbeit - aber Speicherplatz online kostet ebenfalls Geld - so wie das Forum Geld kostet
und mit dem Versand der Sachen als freiwillige Spende bezahlt wird.

Nicht alles kann kostenlos und von anderen gemacht werden.


Werbung ? sehr Ihr hier bezahlte Werbung so wie in anderen Foren ?
KEIN ALU !

Benutzeravatar
MatthiasA_3087
Beiträge: 10
Registriert: 23. Feb 2024, 11:01
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Heckklappen Ver- bzw. Entriegelung

Beitrag von MatthiasA_3087 »

Um wieviel Material (in GB) handelt es sich hier?
Webspace (im überschaubaren Rahmen) wäre von meiner Seite aus recht unkompliziert zur Verfügung zu stellen.

Aber ich zahl auch was für nen Stick und den Versand ;-) .

Antworten