Erfahrungen Reifenmarke?

Alles was Neulinge gerne Wissen wollen. Keine Angst, jede Frage ist erlaubt.
Michael6780
Beiträge: 440
Registriert: 23. Jul 2003, 16:44
Wohnort: 58644 Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungen Reifenmarke?

Beitrag von Michael6780 »

Ich fahre auch die Pirellis an der HA. Schön das es die immer noch gibt...
Ich würde die wieder kaufen, alleine schon wegen der originalen Größe!
Habe keine Probleme damit gehabt.
...Iserlohner feiern überall...

Benutzeravatar
PatrickS_17126
Beiträge: 55
Registriert: 1. Okt 2020, 08:15
Wohnort: 67346 Speyer
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungen Reifenmarke?

Beitrag von PatrickS_17126 »

Hallo Zusammen!

Um das Thema mal wieder aufzugreifen, poste ich hier meine Reifenkombination welche ich heute morgen vom örtlichen Händler des Vertrauens verkauft und montiert bekam. Nach einiger Recherche habe ich mich aufgrund der originalen Reifengröße sowie der zeitgenössischen Profiloptik und nicht zuletzt wegen der erhofften Qualität für folgende Reifen entschieden:

Vorderachse: Michelin 195/60 R 15 86 V - 145,-€/pro Rad - geht noch... :wink:
Hinterachse: Pirelli P600 235/60 R 15 98 W ( sogar DOT 0220! ) - 320,-€/pro Rad - autsch... :?

Zusammen mit Spurvermessung und Einstellung ein ganz anderes, wesentlich besseres Fahrgefühl. Und es sieht meiner Meinung nach auch noch sehr schön auf dem Delo aus.

Hier noch zwei Fotos...

Bis bald und viele Grüße
Patrick
Dateianhänge
20201221_141853.jpg
20201221_141853.jpg (372.58 KiB) 6595 mal betrachtet
20201221_141926.jpg
20201221_141926.jpg (372.23 KiB) 6595 mal betrachtet
Zuletzt geändert von PatrickS_17126 am 21. Dez 2020, 17:24, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
Thomas-3909
Beiträge: 562
Registriert: 29. Okt 2012, 18:29
Wohnort: Kreis Gütersloh

Re: Erfahrungen Reifenmarke?

Beitrag von Thomas-3909 »

Wieso fährst Du noch die V Reifen :?:

Das Datenblatt ist doch geändert worden beim TÜV !

Benutzeravatar
PatrickS_17126
Beiträge: 55
Registriert: 1. Okt 2020, 08:15
Wohnort: 67346 Speyer
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungen Reifenmarke?

Beitrag von PatrickS_17126 »

Hallo Thomas,

ich weiß leider nicht was am Datenblatt geändert wurde - dafür bin ich noch zu neu im Delo-Thema.
In meinem Datenblatt vom TüV ist der Geschwindigkeitsindex "H" ( 210km/h) für Vorder- und Hinterachse angegeben. Der wäre also ausreichend.
Aber ich wollte aufgrund der Optik den Michelin MXV3. Der wird ja gerade deshalb für Young/Oldtimer gefertigt.

https://classic.michelin.com/de/Oldtimer-Reifen/MXV3-A

Den gibt es allerdings nur mit Index "V"( 240km/h ). :wink:
Zuletzt geändert von PatrickS_17126 am 21. Dez 2020, 15:48, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Sebastian_6577
Beiträge: 1938
Registriert: 24. Okt 2006, 19:49
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungen Reifenmarke?

Beitrag von Sebastian_6577 »

Der P600 / P6000 ist eine uralte Technik. Die Conti´s sind doch viel moderner.
Bild

Benutzeravatar
PatrickS_17126
Beiträge: 55
Registriert: 1. Okt 2020, 08:15
Wohnort: 67346 Speyer
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungen Reifenmarke?

Beitrag von PatrickS_17126 »

Hallo Sebastian,

ich kann nicht beurteilen wie der Conti im Vergleich zum Pirelli in Kombination mit dem Delorean abschneidet.
Aber eigentlich sehe ich das so wie Mike:

https://deloreans.de/viewtopic.php?p=27421#p27421

Zumal mir - wie bereits beschreiben - neben der original Größe auch die Zeitgenössische Optik des Profils einfach viel besser gefällt. 8)

Benutzeravatar
BerndO_2867
Beiträge: 250
Registriert: 22. Feb 2014, 11:15
Wohnort: Oyten bei Bremen

Re: Erfahrungen Reifenmarke?

Beitrag von BerndO_2867 »

Vorn 195er Conti und hinten 225er Conti mit vorn und hinten 6mm Spurverbreiterung pro Rad...dann passt das auch von der Optik wieder :D
20201206_140324.jpg
20201206_140324.jpg (66.21 KiB) 6562 mal betrachtet

Benutzeravatar
PatrickS_17126
Beiträge: 55
Registriert: 1. Okt 2020, 08:15
Wohnort: 67346 Speyer
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungen Reifenmarke?

Beitrag von PatrickS_17126 »

Auch schön :wink:

Benutzeravatar
Sebastian_6577
Beiträge: 1938
Registriert: 24. Okt 2006, 19:49
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungen Reifenmarke?

Beitrag von Sebastian_6577 »

Ich habe damals beim wechsel auf die Contis die Reifenbreite vermessen, die Contis haben die gleiche Reifenbreite wie die 600er.
Bild

Mathias_11067
Beiträge: 92
Registriert: 25. Jan 2020, 11:21
Wohnort: Gladbeck, NRW

Re: Erfahrungen Reifenmarke?

Beitrag von Mathias_11067 »

Sind die Radschrauben lang genug für die Spurplatten?
Gruß
Mathias
.... da wird so ein rhythmisches Ritual zelebriert...

Benutzeravatar
PatrickS_17126
Beiträge: 55
Registriert: 1. Okt 2020, 08:15
Wohnort: 67346 Speyer
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungen Reifenmarke?

Beitrag von PatrickS_17126 »

Das ist doch prima. So ist doch für jeden eine Lösung dabei.

Für den, der es gerne modern und auf dem letzten Stand der Technik hat, und für den, der es gerne klassisch und original mag.

Schön, dass die Geschmäcker verschieden sind! :-)

Azar_5257
Beiträge: 83
Registriert: 9. Mär 2020, 00:04
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungen Reifenmarke?

Beitrag von Azar_5257 »

Ich bin andere weg gegangen und 225er eingetragen - fahre die moderne Reifen. Leider leider die Optik:). Ich habe noch zwei BF Goodrich RADIAL T/A 225/60 R15 95S (mit einseitige Schriftzug in weiß), aus 2007 und 2015. Falls jemand braucht....

Benutzeravatar
BerndO_2867
Beiträge: 250
Registriert: 22. Feb 2014, 11:15
Wohnort: Oyten bei Bremen

Re: Erfahrungen Reifenmarke?

Beitrag von BerndO_2867 »

Mathias hat geschrieben:
21. Dez 2020, 18:54
Sind die Radschrauben lang genug für die Spurplatten?
Gruß
Mathias
Ja, das passt ohne Probleme :)

FranzE_1139
Beiträge: 256
Registriert: 4. Nov 2015, 21:43
Wohnort: München

Re: Erfahrungen Reifenmarke?

Beitrag von FranzE_1139 »

Ich sag jetzt nix :mrgreen:

Ich hab seit letztem Jahr vitour an der Hinterachse. Hat die ein paar unkontrollierte Drifts gereicht :?

Benutzeravatar
Rudi_B 6020
Beiträge: 83
Registriert: 7. Dez 2015, 14:27
Wohnort: Naarn

Re: Erfahrungen Reifenmarke?

Beitrag von Rudi_B 6020 »

Hi Franz, ich hab die Vitur jetzt am Firebird.. (235/60 R15) eigentlich super, aber das Ding schauckelt sowieso und Performance gibt es nur bei Geradeaus :-)

Hab am Delo die Contis, die verschleissen meiner Meinung nach etwas schnell; aktuell schon wieder nur ~3,5mm Profil hinten obwohl erst vor 2,5 Jahren gewechselt.. die Alpentouren setzen den Reifen ziemlich zu :lol: . Hab jetzt nicht genau Buch geführt aber mehr als 5tkm bin ich mit dem aktuellen Satz noch nicht unterwegs... gehts euch auch so?

Antworten